Montageanleitung zum Drehflügeltor
Drehflügeltor setzen
1. Mit einer Schnur die Flucht festlegen, in der das Tor stehen soll. 2. Löcher für das Tor ausheben, ca. 30 x 30 cm und 80 - 100 cm tief 3. Bodenfreiheit für das Tor festlegen und am Pfosten anzeichnen dabei ist darauf zu achten, ob die Hofeinfahrt ansteigt. 4. Beton erdfeucht anmischen ( Betonestrich empfehlenswert ). 5. Ersten Pfosten beidseitig an der Schnur im Lot ausrichten. 6. Den Beton in das Loch geben und feststampfen, dadurch erreichen Sie, das der Pfosten feststeht . 7. Mit einem Brett die Durchgangsbreite passend zum Tor festlegen 8. Den zweiten Pfosten stramm an das Brett setzen und anschließend beidseitig im Lot ausrichten . 9. Den Beton in das Loch geben und feststampfen. 10. Den zweiten Pfosten in die Waage zum Ersten bringen. 11. Zum Schluss nochmal beide Pfosten nach stampfen 
Drehflügeltor einhängen
         Bevor Sie das Tor einhängen,          sollte  der Beton 2 Tage aushärten.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
Besonderheiten
1.
2.
3.
4.
1.  Tor zusammenbauen. 2.  Kloben auf Maß drehen,      Tor einhängen und mit den Bolzen sichern. 3.  Tor ausrichten und in die Waage bringen. 4.  Feststeller einbauen.
Fahren Sie mit dem Mauszeiger        einfach über die Bilder
Zaun Musfeld Wir machen Ihr Grundstück sicher Home Produkte Über uns Kontakt Öffnungszeiten Anfahrt Datenschutz AGB Impressum